header

Dr. Stephan Werle
Facharzt für Orthopädische Chirurgie
und Traumatologie des Bewegungsapparates

Probleme nach früheren Operationen

Operationen an der Wirbelsäule können in vielen Fällen Beschwerden deutlich lindern. Für anhaltende oder im Verlauf wiederkehrende Symptome kann eine Reihe von Ursachen verantwortlich sein. Sowohl Probleme des operierten Bereichs, als auch in der Nachbarschaft kommen dafür in Frage.

Treten Beschwerden im Verlauf nach einer Bandscheibenoperation auf, so kann der Grund u.a. ein erneuter Bandscheibenvorfall oder eine Instabilität des Segmentes  durch fortschreitenden Verschleiß der Bandscheibe sein.

Anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden nach Wirbelversteifungen kann eine ausbleibende knöcherne Durchbauung oder z. B. eine Überlastung der Nachbarsegmente zugrunde liegen.

das können Sie erwarten

Wichtig ist in jedem Fall eine sorgfältige Diagnostik, welche die Grundlage ist, Sie zu den Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Vielfach kann eine Beschwerdeursache identifiziert werden, welche einer nicht-operativen oder operativen Therapie zugänglich ist. Wir stehen Ihnen mit langjähriger Erfahrung in der Revisionschirurgie und unter Berücksichtigung der Möglichkeiten der Schmerztherapie beratend zur Seite.


wirbelsäule
probleme nach operativer behandlung