header

Dr. Stephan Werle
Facharzt für Orthopädische Chirurgie
und Traumatologie des Bewegungsapparates

Individuelle und sichere Therapie

Als Patient mit Wirbelsäulenbeschwerden bieten wir Ihnen eine differenzierte Abklärung und Beratung. In den Behandlungsplan fließen die Möglichkeiten eines breiten Spektrums an nicht-operativen und operativen Therapien aller Abschnitte der Wirbelsäule ein. Die Anwendung wissenschaftlich etablierter Verfahren und standardisierter Abläufe gewährleistet eine hohe Sicherheit bei der operativen Behandlung. Dabei kommen konventionell offene sowie mikroskopisch und endoskopisch gestützte Techniken zum Einsatz. Der Schwerpunkt liegt im minimalinvasiven Vorgehen. Verfahren der Schmerztherapie mit Manueller Medizin, Röntgen- sowie CT-gestützten Infiltrationen und die Physiotherapie ergänzen das Behandlungsspektrum im nicht-operativen Bereich.
wirbelsäule
therapiekonzept